Red Hat Austria GmbH

Red Hat Austria plant einen spannenden Workshop für Teilnehmerinnen zwischen 11 und 16 Jahren! Zusammen bauen wir eine Conversation Machine, probieren aus wie das mit der KI funktioniert. Frühstück und Mittagessen haben wir auch. Wir freuen uns auf Dich! #opensource

Website

  • IT / EDV / Internet / Kommunikationstechnik

Alle Plätze belegt

Programm

Frühstück und Vorstellung Co.lab Workshop
Open Source zum „Anfassen“ (Elektronikbausatz – keine Vorkenntnisse notwendig, kein Coding) https://www.redhat.com/de/open-source-stories/colab
Einführung in KI (Künstliche Intelligenz) mit gemeinsamen Experimenten (Smartphone benötigt)
Red Hatter stehen Frage und Antwort:
* Wie bin ich in der IT und bei Red Hat gelandet?
* Einleitung zu Red Hat & Open Source
* Conversation Machine Kit bauen
* Wie arbeiten wir mit Kunden zusammen?
* Wie sieht unsere Arbeit aus
* Quiz – Was ist Open Source und wo steckt das drin?
*Feedbackrunde, Übergabe der Töchtertag-Infotasche und Red Hat Dankeschön mit gemeinsamen Mittagessen

Red Hatter stehen Frage und Antwort:
David Hanacek – Senior Solutions Architect, Österreich
Zuzana Ooms, Inside Sales Account Representative, Österreich
Petra Bernhard – Senior Marketing Managerin, Deutschland, Österreich, Schweiz
Miriam Bressan – Solution Architect Managerin, Österreich
Mahmuthan „Basti“ Bastug – Solution Architect, Österreich

Datum, Uhrzeit

25.04.2024,
09:00 bis 14:00 Uhr

Altersgruppen

alle Altersgruppen

Treffpunkt

Millennium Tower 26. Stock, Handelskai 94-96
1200 Wien

Wegbeschreibung

Red Hat Austria – In der Millennium City zum Media Markt – Zwischen Tauber, Starbucks und Media Markt ist der Zugang zum Millennium Tower – beim Portier sagen, Ihr wollt zu Red Hat in den 26. Stock und ihr bekommt den Aufzugsbuchstaben genannt.
https://goo.gl/maps/gWGTrvcMHeufaN2m9

Hinweise zur Sicherheit

Bequeme Kleidung – es gibt keine besonderen Erfordernisse.

Hinweise zur Verpflegung

Für Frühstück, Getränke und Mittagessen sorgt Red Hat.

Sonstiges

Für das Experimentieren mit KI (Künstlicher Intelligenz) ist ein Smartphone erforderlich.
Ein WLAN steht zur Internetverbindung zur Verfügung.