- Nächster Wiener Töchtertag am 22. April 2021 -

Berufsfeuerwehr Wien - MA 68

Schützen, Retten, Bergen, Löschen - seit über 330 Jahren steht die Berufsfeuerwehr Wien im Dienste der Sicherheit. Mittels moderner Geräte und bester Ausrüstung bewältigen etwa 1.800 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner jährlich ca. 36.000 Einsätze. Es ist vielleicht der spannendste Job der Welt.

Branche:

Handwerk

Berufsfeuerwehr Wien - MA 68 für den Wiener Töchtertag

Wir beginnen mit einer kurzen Vorstellung der Berufsfeuerwehr Wien:
Was macht die Feuerwehr?
Wie wird man Feuerwehrfrau?
Wie läuft die Ausbildung ab?
Danach geht es mit der Praxis los. Wir zeigen Dir verschiedene Arten von Bränden und wie diese am besten gelöscht werden können. Natürlich zeigen wir Dir auch, wo die besonderen Gefahren liegen. Du kannst das Löschen dann auch gleich selbst ausprobieren. Anschließend bieten wir Dir die Möglichkeit mit einer Drehleiter in luftige Höhen aufzusteigen, die Ausrüstung unserer Feuerwehrfahrzeuge kennenzulernen und den Parcours der Atemschutz-Übungsstrecke zu bezwingen. Dazwischen werden wir auch gemeinsam mit den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern Mittagessen.

Datum, Uhrzeit

23.04.2020,
09:00 bis 14:00 Uhr

Freie Plätze

0

Altersgruppen

11-13 Jahre

Hinweise zur Kleidung

Bitte ziehe an diesem Tag bequeme Freizeitkleidung, feste Schuhe (am besten feste Sportschuhe oder Outdoorschuhe) an und nimm Regenbekleidung mit. Zur „Bewältigung“ der Atemschutz-Übungsstrecke ist es wichtig dass du dich recht frei bewegen kannst, daher sollte die Freizeitkleidung gut sitzen.

Hinweise zur Verpflegung

Gemeinsames Mittagessen

Sonstiges

Treffpunkt

Josef-Brazdovics-Straße 4
1210 Wien

Wegbeschreibung

Wir treffen uns im Feuerwehrausbildungszentrum. Es befindet sich am Areal der Hauptfeuerwache Floridsdorf im 21. Bezirk. Der Hauptzugang ist in der Sackgasse neben der Feuerwache. Dort treffen wir uns beim Empfang.