Wie die aktuelle WKO-Lehrlingsstatistik zeigt einen positiven Trend bei der Berufswahl von Mädchen.

Die Zahl der Mädchen, die einen der drei klassischen Lehrberufe Einzelhandelskauffrau, Friseurin oder Bürokauffrau wählen, sinkt. 2002 haben sich noch weit über die Hälfte (57,5 Prozent) der weiblichen Lehrlinge in Wien für einen der drei klassischen "Mädchen-Lehrberufe" entschieden haben. 2012 ist dieser Anteil auf 47,3 Prozent gesunken, 2016 waren es 45,8 Prozent.

Veränderung gibt es auch in den Top-10 der häufigsten Lehrberufe bei Mädchen: 2016 hat es Metalltechnik auf Platz 9 geschafft.

Genaue Infos zur WKO-Studie gibt's hier!