Zentraler Informatikdienst der Universität Wien

Der Zentrale Informatikdienst (ZID) betreibt das Datennetzwerk und die IT-Services der Universität Wien für Verwaltung, Forschung, Lehre und Studium. Dazu gehören zum Beispiel Account-Management, E-Mail-Dienste, Webhosting, E-Learning-Tools, Videokonferenzsysteme, Telefonie und vieles mehr.

Website

  • IT / EDV / Internet / Kommunikationstechnik

13 freie Plätze

Programm

Wir sind der Zentrale Informatikdienst der Uni Wien, und wir betreiben die IT für 100.000 Studierende, Forscher*innen, Lehrbeauftragte und Verwaltungsmitarbeiter*innen. Wir nehmen dich einen Tag lang mit in unsere Welt: Bau das Kamera-Equipment in einem Hörsaal auf, lies etwas vom Teleprompter und streame deinen Vortrag ins Internet. Beweise deine Fingerfertigkeit beim Montieren von Netzwerksteckern. Spaziere mit uns durch den nicht öffentlich zugänglichen Keller der Uni und schau dir die Kabel und Knotenpunkte unseres enormen Datennetzwerks an. Und weißt du eigentlich, wer Ada Lovelace war? Das und mehr erwartet dich beim Töchtertag des ZID – wir freuen uns auf dich!

Datum, Uhrzeit

25.04.2024,
09:00 bis 15:00 Uhr

Altersgruppen

ab 14 Jahre

Treffpunkt

Universitätsstraße 7, 1. Stock, ZID-Café
1010 Wien

Wegbeschreibung

U2 bis Schottentor, dann zu Fuß in der Universitätsstraße bis zum Neuen Institutsgebäude (NIG) auf der linken Straßenseite.

Hinweise zur Sicherheit

Keine Vorgaben

Hinweise zur Verpflegung

Plundergebäck, Mittagessen, Getränke, Kaffee